• Unsere Sponsoren
  • Unsere Sponsoren
  • Unsere Sponsoren
  • Unsere Sponsoren
  • Unsere Sponsoren
  • Unsere Sponsoren
  • Unsere Sponsoren
  • Unsere Sponsoren
  • Unsere Sponsoren

Nächstes Spiel

Do, 21.09.2017, 19.00 Uhr
HC Erlangen vs. TV 05/07 Hüttenberg
HC Erlangen vs. TVH

Bus zum Heimspiel 1.10.

Zum Heimspiel am 1.10. gegen Göppingen fährt der Busshuttle:

  • hin: um 11 Uhr
  • zurück: um 15 Uhr

Facebook-News werden präsentiert von

Formaxx AG
Formaxx AG

Letztes Spiel

So, 17.9.2017, 12.30 Uhr
 TV 05/07 Hüttenberg vs. Füchse Berlin
TVH - Füchse Berlin
28:30 (16:16)

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Hüttenberg geht gegen Berlin auf Fuchsjagd

Gießener Allgemeine Zeitung

Samstag, den 16. September 2017 um 19:02 Uhr

Knallerspiel für Aufsteiger TV 05/07 Hüttenberg in der Sporthalle Gießen-Ost: Am Sonntag (12.30 Uhr) kommt der haushohe Favorit Füchse Berlin. Die vier wichtigsten Punkte zum Spiel.

Von Markus Röhrsheim. Zweites Heimspiel in der Handball-Bundesliga für den TV 05/07 Hüttenberg. Am Sonntag 12.30 Uhr, also zur Anwurfzeit, die zur Normalität werden soll, erwartet der Aufsteiger den letztjährigen Rangvierten, die Füchse Berlin, die nur knapp die Champions League verpassten, in der Sporthalle Ost in Gießen. Hier gibt es die vier wichtigsten Punkte zum Spiel:

Weiterlesen: Hüttenberg geht gegen Berlin auf Fuchsjagd

 

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

"Loft offs Kärnche" - zum Heimspiel gegen die Füchse Berlin

Aktuelles

Samstag, den 16. September 2017 um 12:30 Uhr

Loft offs Kärnche - das TVH-Journal zum Spiel: TVH - Füchse Berlin

 

"Loft offs Kärnche" -

Das TVH-Magazin zum Bundesliga-Heimspiel gegen die Füchse Berlin.

 
 

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

TV Hüttenberg vereinbart Leihgeschäft mit HSC 2000 Coburg

TVH-Pressemitteilungen

Freitag, den 15. September 2017 um 19:00 Uhr

Marko Neloski bis zum Saisonende zu den Oberfranken

Marko Neloski (r.) mit Coburg-Trainer Jan Gorr (Foto: Coburg)Nach knapp achtwöchiger Suche ist der HSC 2000 Coburg auf der Suche nach einem Nachfolger für den Langzeitverletzten Tom Wetzel fündig geworden. Marko Neloski, der vom Bundesligisten TV Hüttenberg unter Vertrag genommen wurde, wird vorerst bis zum Saisonende als Leihgabe Spielpraxis bei den Vestestädtern sammeln und soll den Langzeitausfall von Tom Wetzel kompensieren.

Weiterlesen: TV Hüttenberg vereinbart Leihgeschäft mit HSC 2000 Coburg

 
 

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Nenadic ist nur ein Puzzlestein

Gießener Anzeiger

Freitag, den 15. September 2017 um 11:37 Uhr

1. BUNDESLIGA TV Hüttenberg steht vor nächster Mammutaufgabe / Sebastian Roth hofft auf Comeback

HÜTTENBERG - (flo). Der erste Bundesliga-Punkt ist verbucht. Doch nun wartet auf die Handballer des TV Hüttenberg die nächste Mammutaufgabe: Am Sonntagmittag (12.30 Uhr) gastiert nämlich das Spitzenteam Füchse Berlin in der Gießener Sporthalle Ost. Erschwerend kommt hinzu, dass sich das Lazarett der Bundeshauptstädter immer mehr lichtet.

Weiterlesen: Nenadic ist nur ein Puzzlestein

 
 

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

TV Hüttenberg empfängt die Füchse Berlin

Aktuelles

Donnerstag, den 14. September 2017 um 16:02 Uhr

EHF-Pokalsieger von 2015 gastiert in Gießen – Hohe Motivation nach erstem Punkt

Beim 1. Heimspiel gegen die MT Melsungen war die Osthalle mit 1650 zahlenden Zuschauern bereits gut gefüllt (Foto: Steffen Rau)(lum) Das nächste Heimspiel steht für den TV 05/07 Hüttenberg auf dem Programm und das Duell in der Sporthalle Gießen-Ost (Sonntag/ 12:30 Uhr/ LIVE: Sky Sport) hat es in sich. Mit den Füchsen Berlin kommt der EHF-Pokalsieger von 2015 und Vizemeister der Klub-Weltmeisterschaft 2017 nach Mittelhessen. Gäste-Trainer Velimir Petkovic ist zudem ein alter Bekannter hier in der Region. Er trainierte von 1998 bis 2004 die HSG Wetzlar. Gegen eben jenen Lokalrivalen holten die Blau-Weiß-Roten im Mittelhessenderby, am Donnerstag vor einer Woche, ihren ersten Punkt in der diesjährigen Bundesliga-Saison 2017/18.

Weiterlesen: TV Hüttenberg empfängt die Füchse Berlin

 
 

Seite 2 von 4