• Unsere Sponsoren
  • Unsere Sponsoren
  • Unsere Sponsoren
  • Unsere Sponsoren
  • Unsere Sponsoren
  • Unsere Sponsoren
  • Unsere Sponsoren
  • Unsere Sponsoren
  • Unsere Sponsoren

Nächstes Spiel

So, 11.2.2018, 12.30 Uhr
 TV 05/07 Hüttenberg vs. THW Kiel
TVH vs. THW Kiel

Facebook-News werden präsentiert von

Formaxx AG
Formaxx AG

Letztes Spiel

Mi, 27.12.2017, 19.00 Uhr
FRISCH AUF! Göppingen vs.  TV 05/07 Hüttenberg
FA Göppingen vs. TVH
28:17 (14:7)

PDFDruckenE-Mail

TV Hüttenberg erhält Ergebnisse aus Masterarbeit

TVH-Pressemitteilungen

Freitag, den 22. Dezember 2017 um 16:30 Uhr

Maike Grefkes bei der Übergabe der Masterarbeit an TVH-Manager Martin Volk (links), TVH-Geschäftsführer Lothar Weber (2. v. r.) und TVH-Vorsitzenden Markus Happel (rechts).Bereits im September diesen Jahres hatte Handball-Bundesligist TV 05/07 Hüttenberg an dieser Stelle über die anstehende Kooperation mit der Technischen Hochschule Mittelhessen (THM) informiert. Im Rahmen einer Masterarbeit hatte die THMStudentin Maike Grefkes in den vergangenen Monaten ein Marken- und Sportmarketingkonzept für die Bundesliga-Mannschaft des TV 05/07 Hüttenberg erstellt. In der Woche vor Weihnachten wurde das Projekt nun mit einer Präsentation vor den Verantwortlichen des Bundesligateams und des Gesamtvereins von Maike Grefkes abgeschlossen.

Die Ausarbeitung basiert dabei auf einer Online-Umfrage des TVH, an der sich 200 Menschen beteiligten. Durch umfassende Interviews mit Mitarbeitern, Spielern und Fans wurden weitere wertvolle Daten für die Studie gesammelt. Darüber hinaus wurden mehrere Benchmark-Vergleiche erstellt. Ihre Ergebnisse präsentierte Maike Grefkes nun kurz vor dem Jahreswechsel der Hüttenberger Handball-Marketing GmbH & Co. KG und gab dabei wertvolle Einblicke für die weitere Entwicklung des „TV Hüttenberg“ in der Handball-Bundesliga.

„Wir sind Frau Maike Grefkes sehr dankbar für ihr Engagement und ihre hervorragende wissenschaftliche Arbeit. Die Masterthesis ist sehr umfänglich und das darin von Frau Grefkes für den TV Hüttenberg erarbeitete Konzept deckt ein großes Spektrum ab. Wir werden nun die Ergebnisse umfassend analysieren, die Denkanstöße aufnehmen und Maßnahmen ableiten, damit wir den TV Hüttenberg als mittelhessische Marke weiter stärken und etablieren können. Ein besonderer Dank gilt darüber hinaus Frau Prof. Dr. Katja Specht und Herrn Prof. Jan Freidank von der THM, die dieses große Projekt des TVH mit auf den Weg gebracht haben“, so Martin Volk von der Hüttenberger Handball-Marketing GmbH & Co. KG.

Das Foto zeigt Maike Grefkes bei der Übergabe der Masterarbeit an TVH-Manager Martin Volk (links), TVH-Geschäftsführer Lothar Weber (2. v. r.) und TVH-Vorsitzenden Markus Happel (rechts).


0