• Unsere Sponsoren
  • Unsere Sponsoren
  • Unsere Sponsoren
  • Unsere Sponsoren
  • Unsere Sponsoren
  • Unsere Sponsoren
  • Unsere Sponsoren
  • Unsere Sponsoren

Handball - Es lebe der Sport - Ohne Wenn und Laber

Der Hüttenberger Weg - das Video
HBL Jugendzertifikat für Exzellente Jugendarbeit 20152. Handball-Bundesliga

TVH - Neuhausen

Transpak Shop - Versandkartons & Verpackungsmaterial einkaufen

32. Spieltag

So, 23.04.2017, 17.00 Uhr
TV 05/07 Hüttenberg - TV 1893 Neuhausen
TVH - TV 1893 Neuhausen
34:28 (13:12)
>> LiveTicker >>
präsentiert von
TVH Fanshop
SPIELER des Spiels:
SPIELER des Spiels: Dominik Mappes
Dominik Mappes

Facebook-News werden präsentiert von

Formaxx AG
Formaxx AG

Letztes Spiel

Fr, 21.04.2017, 20.00 Uhr
SG Leutershausen - TV 05/07 Hüttenberg
SG Leutershausen - TVH
25:17 (12:10)
>> LiveTicker >>

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Katastrophale Chancenverwertung

Gießener Allgemeine Zeitung

Samstag, den 22. April 2017 um 09:45 Uhr

Hüttenberg muss empfindliche 17:25-Niederlage in Leutershausen quittieren

Von Markus Röhrsheim. Dem TV Hüttenberg scheint im Saison-Endspurt in der 2. Handball-Bundesliga die Puste auszugehen. Bei der abstiegsbedrohten SG Leutershausen setzte es am Freitag eine 17:25-Niederlage. Auch im sechsten Anlauf in 2017 konnte man auswärts nicht gewinnen. Womit der TVH erstmals seit Monaten aus den Aufstiegsrängen rutschte, da sich der Vierte, die Rimparer Wölfe, zeitgleich in der Spitzenbegegnung mit dem Tabellenzweiten SG BBM Bietigheim die Punkte teilte.

Weiterlesen: Katastrophale Chancenverwertung

 

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Aufstiegsrang beflügelt nicht nur

Gießener Allgemeine Zeitung

Freitag, den 21. April 2017 um 09:04 Uhr

Hüttenberg heute in Leutershausen und am Sonntag gegen Neuhausen

(mro). »Man hat gemerkt, dass die Jungs neun Spieltage vor dem Ende das große Ziel sehen. Da müssen wir wieder etwas ruhiger, etwas cooler werden und es mehr genießen«, sagte Aðalsteinn Eyjólfsson, der Trainer des Handball-Zweitligisten TV 05/07 Hüttenberg am Karsamstag nach dem Heimsieg gegen TUSEM Essen, als es sein Team noch einmal unnötig spannend gemacht hatte. »Gegen Ende war die Tabelle in den Köpfen der Spieler, und sie haben angefangen, etwas zu verteidigen, anstatt weiter zu jagen. Ich denke, wir sind bessere Jäger, als dass wir irgendetwas verteidigen«, meint der Coach – der Aufstiegsrang beflügelt also nicht nur, sondern macht seiner jungen Truppe auch Druck und bremst somit die Leichtigkeit und Unbeschwertheit der Vorrunde.

Weiterlesen: Aufstiegsrang beflügelt nicht nur

 
 

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Eyjolfsson hofft auf Physio-Team

Gießener Anzeiger

Freitag, den 21. April 2017 um 08:44 Uhr

Angespannte Personalsituation bei TV Hüttenberg vor kräftezehrendem Doppelspieltag / Heimspiel am Sonntag

HÜTTENBERG - (po). Den Zweitliga-Akteuren des TV Hüttenberg steht nach dem Osterwochenende ein harter Doppelspieltag bevor. „Personell sieht es ziemlich düster aus. Unser Physio- und Ärzteteam wird bis dahin alle Hände voll zu tun haben, wobei wir nur hoffen können, dass sie ein paar Spieler wieder fit bekommen“, blickt Adalsteinn Eyjolfsson, Trainer des TVH, voraus.

Weiterlesen: Eyjolfsson hofft auf Physio-Team

 
 

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

TV 05/07 Hüttenberg erhält Lizenz für die 2. Handball-Bundesliga

TVH-Pressemitteilungen

Donnerstag, den 20. April 2017 um 15:30 Uhr

Der TV 05/07 Hüttenberg erhält für die Saison 2017/18 die Lizenz für die 2. Handball-Bundesliga. Am Donnerstagmittag informierten die Verantwortlichen der DKB-Handball-Bundesliga das Management des mittelhessischen Traditionsvereins über die positive Entscheidung.  Der TVH kann nun – abgesehen von den weiteren sportlichen Entwicklungen – lizenztechnisch, fest für Saison 2017/18 mit der Teilnahme am Spielbetrieb in der 2. Handball-Bundesliga planen.

Weiterlesen: TV 05/07 Hüttenberg erhält Lizenz für die 2. Handball-Bundesliga

 
 

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Der letzte Doppelspieltag der Saison steht an

TVH-Pressemitteilungen

Donnerstag, den 20. April 2017 um 13:32 Uhr

TVH am Freitag in Leutershausen gefordert – Sonntag 17 Uhr Heimspiel gegen Neuhausen

Moritz Lambrecht und dem TV 05/07 Hüttenberg steht ein anstrengendes Wochenende bevor.Unter Beobachtung des HR-Fernsehen konnten die Hüttenberger zuletzt wieder zwei Zähler einfahren und sich gegen den TuSEM Essen insgesamt in guter Verfassung präsentieren. Nur noch neun Begegnungen stehen für die Blau-Roten auf dem Programm, bevor man sich womöglich den großen Traum vom Aufstieg in die DKB-Handball-Bundesliga erfüllen kann. Noch immer verfolgen die Gastgeber einen Vorsprung von zwei Zählern vor den DJK Rimpar Wölfen, die sich allerdings derzeit in bestechender Form befinden.

Weiterlesen: Der letzte Doppelspieltag der Saison steht an

 
 

Seite 2 von 3