• Unsere Sponsoren
  • Unsere Sponsoren
  • Unsere Sponsoren
  • Unsere Sponsoren
  • Unsere Sponsoren
  • Unsere Sponsoren
  • Unsere Sponsoren
  • Unsere Sponsoren
  • Unsere Sponsoren

Nächstes Spiel

So, 22.10.2017, 12.30 Uhr
TBV Lemgo vs. TV 05/07 Hüttenberg
TBV Lemgo vs. TVH

Facebook-News werden präsentiert von

Formaxx AG
Formaxx AG

Letztes Spiel

Do, 12.10.2017, 19.00 Uhr
TV 05/07 Hüttenberg vs. Die Eulen Ludwigshafen
TVH vs. Ludwigshafen
28:27 (15:15)

präsentiert von
TVH Fanshop

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

TV Hüttenberg feiert in letzter Minute ersten Saisonsieg

Gießener Anzeiger

Freitag, den 13. Oktober 2017 um 08:03 Uhr

Von Patrick Olbrich. GIESSEN. - "Die Abwehr hat schön eingeschoben, da war Platz für mich." So beschrieb Christian Rompf die letzten Sekunden der Partie. Platz genug, damit der 30 Jahre alte Linksaußen des TV Hüttenberg seinen einzigen, aber entscheidenden Treffer einwerfen konnte. Der aus Lang-Göns stammende Rompf traf - und die Handballer aus der Käsemetropole feierten ihren ersten Sieg seit ihrem Aufstieg in die 1. Bundesliga. "Oh wie ist es schön", erscholl diesmal nicht für einen einfachen Punktgewinn, sondern für einen doppelten in der Gießener Sporthalle Ost.

Weiterlesen: TV Hüttenberg feiert in letzter Minute ersten Saisonsieg

 

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Das Duell der Underdogs

Gießener Allgemeine Zeitung

Donnerstag, den 12. Oktober 2017 um 07:59 Uhr

Neunter Spieltag in der Handball-Bundesliga und erstes Heimspiel an einem Donnerstag (19 Uhr) für den TV 05/07 Hüttenberg. Fest steht: Gegen Mitaufsteiger Die Eulen Ludwigshafen muss der erste Heimsieg her, um die überraschenden drei Punkte bisher zu vergolden.

Von Markus Röhrsheim. Erstmals steht ein Donnerstags-Heimspiel für den TV 05/07 Hüttenberg in der Handball-Bundesliga auf dem Plan. Am heutigen Abend (19 Uhr) ist angesichts der Herbstferien und des damit wegfallenden Schulsports der Auf- und Abbau der Bundesliga-Bühne in der Gießener Sporthalle Ost möglich. Es dürfte das bislang schwerste Spiel werden, denn Mitaufsteiger Die Eulen Ludwigshafen ist zu Gast – und damit der erste Gegner auf Augenhöhe. Die wichtigsten Punkte im Vorfeld des Kellerduells.

Weiterlesen: Das Duell der Underdogs

 
 

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Hüttenbergs Trainer Eyjólfsson: »Zeit und Geld haben wir beides nicht«

Gießener Allgemeine Zeitung

Die Handball-Saison ist in vollem Gange und der TV 05/07 Hüttenberg schlägt sich beachtlich. Grund genug, mit Bundesliga-Aufstiegstrainer Aðalsteinn Eyjólfsson über die Hintergründe zu sprechen.

Von Philipp Keßler.

Ihre Mannschaft scheint sich eingespielt zu haben. Doch warum beginnt jede Mannschaft jedes Jahr aufs Neue die Vorbereitung auf einem vergleichsweise so niedrigen Niveau?
Aðalsteinn Eyjólfsson: Der Fokus der Zuschauer liegt oftmals nicht auf der Deckung sondern auf den Toren. Dort ist aber die Arbeit. Ich habe mit Tomáš Sklenák jemanden im Team, der manchmal kein Tor macht, aber dennoch der beste Mann auf dem Platz ist. Das sind Kleinigkeiten, die den Unterschied ausmachen. Es erstaunt mich jedes Jahr aufs Neue, dass wir immer wieder bei den Basics ansetzen müssen – egal auf welchem Level. Der Sport entwickelt sich in diesem Punkt leider auch in die falsche Richtung, denn die Spieler schauen nur nach ihrem eigenen Marktwert und nicht in Richtung Werte und Prinzipien, die den Charakter bilden. Das ist verloren gegangen. Es geht nur noch um Ergebnisse, dabei ist meine Erfahrung: Wenn du das eine schaffst, kommen die Ergebnisse ganz von selbst.

Weiterlesen: Hüttenbergs Trainer Eyjólfsson: »Zeit und Geld haben wir beides nicht«

 
 

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

TV Hüttenberg gegen den Mitaufsteiger gefordert

Aktuelles

Mittwoch, den 11. Oktober 2017 um 21:08 Uhr

Gut gefüllte Osthalle in Gießen erwartet – Eulen Ludwigshafen bereits mit fünf Punkten

Erwartet von seiner Mannschaft am Donnerstagabend eine Topleistung: TVH-Cheftrainer Aðalsteinn Eyjólfsson (Foto: Steffen Rau)(lum) Am Donnerstagabend geht der TV 05/07 Hüttenberg erstmals nicht als der klare Außenseiter in ein Heimspiel in der DKB Handball-Bundesliga. Am Donnerstagabend (19 Uhr / Sporthalle-Ost / Live: Sky Sport) treffen unsere Blau-Weiß-Roten auf den Mitaufsteiger Die Eulen Ludwigshafen. Zum ersten Mal hat der TVH dabei eine kleine Drucksituation auf der eigenen Seite. Gegen die Gäste aus Friesenheim soll der erste Heimsieg her. „Jeder weiß, was für uns auf dem Spiel steht. Die Eulen sind für uns ein direkter Konkurrent im Kampf um den Klassenerhalt“, so TVH-Cheftrainer Aðalsteinn Eyjólfsson. „Das sind die Spiele, die am Ende der Saison entscheidend sind. Ich erwarte einen harten Kampf in dieser immens wichtigen Partie für uns.“

Weiterlesen: TV Hüttenberg gegen den Mitaufsteiger gefordert

 
 

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

"Loft offs Kärnche" - zum Spiel gegen Ludwigshafen

Aktuelles

Mittwoch, den 11. Oktober 2017 um 19:00 Uhr

Loft offs Kärnche - das TVH-Journal zum Spiel: TVH - Die Eulen Ludwigshafen

 

"Loft offs Kärnche" -

Das TVH-Magazin zum Bundesliga-Heimspiel gegen die Eulen Ludwigshafen.

 
 

Seite 2 von 3